Während die Schweiz unter dem Nebel schlief…

Ich bin früh am Morgen im Nebel von Herzogenbuchsee aufgestanden und habe mich auf den Weg in Richtung Alpen gemacht. Bereits auf der Autobahn konnte ich die ersten Sterne über den Bergen sehen. Je weiter ich ins Berneroberland gefahren bin, um so klarer wurde die Sicht. Der Wetterbericht hat mich heute wirklich nicht belogen. Als ich beim Seebergsee auf ca. 1800 m.ü.m angekommen bin war ich hin und weg. So klare und tolle Bedingungen findet man selten. Es sind heute einige meiner schönsten Herbstbilder entstanden. Auf der Rückfahrt hat mich kurz nach Thun der graue Nebel wieder eingefangen.

Herbst in den Alpen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: