Gorges du Verdon…

Es ist bereits schon länger her, dass ich hier auf meiner Seite einen Artikel geschrieben habe. Im Herbst durfte ich einige schöne Orte sehen und habe mich daher stark aufs Fotografieren beschränkt. Heute Abend sitze ich aber mal wieder im Büro und möchte euch von einem Ort erzählen, welchen ihr einfach mal besuchen solltet. Ob ihr nun fotografiert oder nicht spielt hier nicht so eine Rolle.
Mit Hanspeter Gass (the fabulous view) einem Freund habe ich mich auf den Weg zum Gorges du Verdon in der Nähe von Nizza in Frankreich aufgemacht. Die Fahrt aus der Schweiz war innerhalb von ca. 6 Stunden geschafft. Übernachtet haben wir relativ bequem im Geländefahrzeug.
Die Verdonschlucht ist ein grosser Canyon! Am Abgrund zu stehen ist bereits ein Erlebnis. Bis jetzt habe ich solche tiefen nur in den Canyons in Nord Amerika erlebt. Es war unglaublich. Als ersten Fotospot haben wir den „Eingang“ zur Schlucht ausgesucht. Hier mündet der Fluss in den Lac de Sainte Croix. Die Blätter der Eichen waren so etwas von wunderschön Gelb obschon bereits Ende November war. Wärend des ganzen Tages hat es viel geregnet. Aber genau in dem Augenblick, als ich an diesem Abhang gestanden bin sind die ersten Aufhellungen gekommen und haben den markanten Berg am Eingang der Verdonschlucht kurz beleuchtet….

_dsf1489_bearbeitet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: