Patrik Oberlin

Archiv

An diesem Wochenende fand der Fotoworkshop Wasserfälle und Wasserläufe im Tessin 2018 statt. Bei idealem Wetter durfte ich zusammen mit Urs Schüpbach wieder 11 interessierte Fotografinnen und Fotografen zu den schönsten Orten im Tessin führen. Es war ein sehr schöner Workshop mit einer sehr aktiven Gruppe. In diesem kurzen Video möchte ich euch die schönsten Eindrücke von diesem Jahr zeigen… Damit ein solcher Fotoworkshop für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein schönes Erlebnis… Weiterlesen

Ich habe Südafrika als wunderschönes Land erlebt und durfte auch einiges an schönen Landschaften sehen und bestaunen. In diesem Blogbeitrag möchte ich etwas über die Landschaft und die Fotografie von Landschaften erzählen. Landschaftsfotografie funktioniert in Südafrika anders als ich dies aus Europa kenne. Wir haben hier in der Schweiz das grosse Glück in einem sehr sicher Land zu leben und können uns zu jeder Zeit an jedem Ort bewegen ohne uns Gedanken… Weiterlesen

Es ist schon eine Weile her, dass ich auf meiner Webseite einen neuen Beitrag geschrieben habe. Dies liegt daran, dass ich die letzten knapp 4 Wochen durch Südafrika gereist bin. Am Montag bin ich wieder in der Schweiz gelandet und bin immer noch hin und weg von den vielen Eindrücken, welche ich in Südafrika sammeln durfte. Ich war das erste Mal in diesem wunderschönen Land und musste zuerst auch ein wenig lernen… Weiterlesen

Auf meiner Tour zur Gummfluh an der Grenze vom Kanton Bern zum Kanton Waadt war ich nach dem sehr anstrengenden Aufstieg bereits auf dem Rückweg. Ich hatte diesemal eine wirklich schwere Fotoausrüstung auf dem Rücken. In den steilen Abschnitten des Weges musste ich mehrmals pausieren, da mir die Knie richtig schlotterten. Als ich dann beim Trittlisattel angekommen bin, konnte ich bereits das Donnern in der Ferne hören. Ich entschied mich hier zu… Weiterlesen

Im Jahr 2015 ist für mich so vieles passiert! Ich könnte Euch hier zum Beispiel von neuem tollem Fotozubehör erzählen, tolle Bilder aus dem Fotostudio zeigen, mich über die vielen Leute die ich neu kennenlernen durfte freuen oder mich darüber erstaunt zeigen, dass ich in diesem Jahr so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie noch nie an meinen Kursen und Workshops begrüssen durfte. Das waren alles sicher tolle Augenblicke. Aber das schönste war… Weiterlesen

Diese wunderbare Aussicht mit dem brennenden Himmel war die letzte Station direkt am Meer in Kalifornien. Der Himmel brannte minutenlang! Es war wundervoll. Mit diesen Erinnerungen möchte ich mich auch gleich von diesem Land verabschieden. Ich hatte das grosse Vergnügen ein Land zu bereisen, welches sich auf der Fahrt durch die verschiedenen Bundesstaaten landschaftlich sehr vielseitig und abwechslungsreich gezeigt hat. Ob die weissen Strände in Florida, die einzigartigen Zypressenwälder mit den Alligatoren… Weiterlesen

Am Nachmittag sind im Kings Canyon Nationalpark am Horizont langsam schwarze Wolken aufgezogen. Da wir am Tag zuvor im Sequoia so richtig von einem Gewitter überrascht wurden, haben wir uns gleich auf den Rückweg gemacht. Es ist aber anders gekommen! Das Gewitter ist vorbeigezogen und die Sonne drückte kurz vor Sonnenuntergang wieder durch die Wolken. Ein fantastischer Sonnenuntergang mit brennendem Himmel ist entstanden…

In San Diego haben wir am wundervollen silver Strand State Beach halt gemacht. Ein wnderbarer Strand mit einem Campingplatz, welcher ca. 30 Meter vom Meer entfernt ist. Der Strand liegt auf Coronado Island und bietet die Chance die Skyline von San Diego zu fotografieren. Zum Bild welches ich hier zeige gibt es eine kleine Geschichte… Im Normalfall plane ich meine Fotoausflüge gut durch und schaue auf Google Maps wie und wohin ich… Weiterlesen

In Wisconsin gibt es einen kleinen wunderschönen See mit dem Namen Mirror Lake. Wieso dieser See so heisst werde ich nicht erklären. Das werdet ihr sicher selber erkennen sobald Ihr das Foto seht. Rund um diesen kleinen See gibt es viele kleine Täler in mit wilden kleinen Bächen. Kurz nach Sonnenaufgang scheint die Sonne rein und verwandelt diese in flüssiges Gold. Die Landschaft erinnert mich hier sehr an die Schweiz. Ein wunderbarer Ort… Weiterlesen

Ein schweres Stativ mit dicken Beinelementen ist sicherlich schön robust. Allerdings kann ein solches Stativ nicht ohne Mühe mitgenommen werden und ist so nichts für meine Bedürfnisse. Darum ist mir bei einem Stativ in der Landschaft das Gewicht und das Packmass sehr wichtig. Das Gitzo GT2542T Traveler welches ich mir vor ca. einem Jahr gekauft habe deckt diese beiden Eigenschaften mit einem Gewicht von nur 1.3 Kg und einem Packmass von 42 cm perfekt ab…. Weiterlesen