Patrik Oberlin

Archiv

Zugegeben, es kommt bei mir eigentlich selten mehr vor, dass ich Bilder der Milchstrasse aufnehme. Wenn es dann aber mal soweit ist, möchte ich auch eine Qualität aufnehmen, welche ich dann auch zu Papier bringen kann. Bilder der Milchstrasse sieht man auf den Sozialmedia-Plattformen wie Facebook, Instagram und Co viele. Das Problem bei vielen dieser Bilder ist, dass die Qualität relativ mies ist und ein hohes Bildrauschen aufweisen. Bei 600×600 Pixeln auf… Weiterlesen

Ich bin nun wirklich nicht der Speziallist für Astro-Fotografie. Trotzdem fasziniert mich die Technik und ich möchte versehen wie diese Bilder in einer hohen Qualität aufgenommen werden können. Gesternabend war der Himmel klar und ich hatte keine Zeit in die Berge zu fahren um meine geliebte Landschaftsfotografie zu betreiben. So habe ich mir die neue Sky Watcher Star Adventurer Montierung, meine Fujifilm X-T3 und das Fujfilm XF 200mm F2 mit dem Konverter… Weiterlesen

Die Milchstrasse in schier unendlicher Distanz zu uns ist unglaublich faszinierend! Bereits bin ich viele Nächte drausen in der Dunkelheit gewesen und habe Bilder davon gemacht. Ich möchte in meinen Bilder immer mehr Details dieser Galaxie zeigen können. Letzte Woche bin ich in den Voralpen auf dem Gurnigel (BE) unterwegs gewesen. An diesem Punkt konnte ich die Milchstrasse bereits mit meinen Augen gut am klaren Himmel erkennen. Der Weg unten auf den… Weiterlesen

Auf der Fahrt zum Bryce Canyon in Utah haben wir auf einem Camping-Platz im Dixie National Forest übernachtet. Da es hier weit und breit nichts gibt was Lichtverschmutzung abgibt, eignet sich dieser Ort hervorragend für Nightscape-Aufnahmen. Am Abend vorher bin ich noch durch den Wald gelaufen und habe nach dem idealen Ort für die Aufnahme gesucht. Hier gibt es so viele Tiere! Hirsche, Eichhörnchen, Schlangen, Wölfe, Berglöwen und Bären. Als ich über… Weiterlesen