Patrik Oberlin

Archiv

Wer kennt die Geschichte von Willhelm Tell nicht?? Es ist der von Friedrich Schiller erfundene Nationalheld, der in der Geschichte seinem Sohn mit der Armbrust den Apfel vom Kopf geschossen hat. Nicht dass ich mich gleich mit ihm vergleichen möchte! Aber im Fotostudio durfte ich auch mal einem kleinen Lausbuben den Apfel vom Kopf schiessen… (Bitte nicht nachmachen! Das Bild ist halb so dramatisch entstanden wie es aussieht 😉 )

Das neue Jahr hat mich am Neujahrstag strahlend empfangen. Erwacht bin ich zwar noch tief in der Nebelsuppe des Unterlandes. Aber bereits auf ca. 1400 M.ü.M lichtete sich der Nebel und gab einen fantastisch klaren Blick auf die verschneiten Berge frei. Auf dem Gurnigel habe ich die warmen Kleider und die Bergschuhe angezogen und habe mich auf den Weg zum Gantrischsee gemacht. Das Ziel ist übrigens recht einfach in einem ca. 15… Weiterlesen

Wir sind mit dem Camper über den südlichen Eingang in den Yosemite rein gefahren. Auf dem Campingplatz Bridalveil Creek auf 2200 Meter haben wir einen wunderbaren Platz für unser Lager gefunden. Von da an war nur noch staunen angesagt! Die Natur war im Yosemite besonders kreativ. Diese wunderbaren Felsen, Wasserfälle, Täler und Graslandschaften sind einzigartig. Hier im Park hätte ich sicherlich mehrere Wochen fotografieren können, ohne dass es mir langweilig geworden wäre…. Weiterlesen

Am Nachmittag sind im Kings Canyon Nationalpark am Horizont langsam schwarze Wolken aufgezogen. Da wir am Tag zuvor im Sequoia so richtig von einem Gewitter überrascht wurden, haben wir uns gleich auf den Rückweg gemacht. Es ist aber anders gekommen! Das Gewitter ist vorbeigezogen und die Sonne drückte kurz vor Sonnenuntergang wieder durch die Wolken. Ein fantastischer Sonnenuntergang mit brennendem Himmel ist entstanden…

Wir haben uns entschlossen einen kleinen Abstecher in die Florida Keys zu machen. Im John Pennekamp Coral Reef State Park haben wir einen schönen Stellplatz für unseren RV gefunden. Mit der ganzen Familie sind wir am Nachmittag schnorcheln gegangen. In den Korallenriffen gibt es so viele verschiedene Wassertiere, von Fischen über Krebse bis zu grossen „hässlichen“ Qualen haben wir alles gesehen. Gegen Sonnenuntergang war ich am Strand unterwegs und habe dieses Bild hier… Weiterlesen

Am letzten Sonntag habe ich das Eishockey Kantonalcup Spiel in Langnau zwischen dem SC Konolfingen und SC Freimettigen fotografiert. Die Beleuchtung in Hockeystadien ist schlecht, darum greife ich hier immer auf das bewährte lichtstarke Nikon AF-S 70-200mm 2.8 II zurück welches hervorragende Bilder liefert. Für meine USA Reise habe ich von Tamron das 150-600mm zum testen erhalten. Ich habe vor damit einige Natur-Aufnahmen zu machen. Es ist ja sehr kompakt und passt… Weiterlesen

Ich bin wirklich kein Technik-Freak, weder möchte ich meine Kameras hoch in den Himmel loben und schon gar nicht möchte ich hier im Blog lange Vorträge über Kameras und Modelle halten. In der Fotografie ist es aber heute wirklich so, dass die Kamera je nach Marke und Modell in verschiedenen Bereichen ein entscheidender Vorteil sein kann. Darum schreibe ich im Bezug auf meine kommende Reise wieso ich mich für die Modelle entschieden… Weiterlesen

Morgen gebe ich einen Fotografie-Grundlagenkurs und dafür habe ich heute den Schulungsraum und das Fotostudio schön aufgeräumt. Kurz vor fertig ist mir die alte Elektrokochplatte in die Hände gekommen, mit welcher wir vor vier Jahren ein Team-Fondueessen gemacht haben. Diese Platte habe ich nun genommen und habe die Streichhölzer darauf entzündet. Nach dieser Aktion konnte ich das ganze Studio noch mal saugen und reinigen… 🙂

Im Alltagsstress vergessen wir gerne wie schön unsere Heimat eigentlich ist. Um dies zu ändern habe mit einem Kollegen einen Kurztrip auf die Engstligenalp im Berner Oberland unternommen. In den wenigen gemütlichen Stunden dort oben habe ich einiges an wundervollen Fotos aufnehmen können. Das Bild welches ich euch hier zeige ist am frühen Morgen während dem Sonnenaufgang entstanden. Die Spiegelung im Wasser gefällt mir wunderbar. Einen Ausflug ins Berghaus Bärtschi auf der… Weiterlesen