Patrik Oberlin

Archiv

Es ist 05.30 Uhr am Morgen. Ich parkieren auf dem Parkplatz des Bergrestaurants und schaue mich in der Dunkelheit um. In solchen Momenten, würde ich am liebsten wieder umkehren und nach Hause fahren. Über die Jahre habe ich aber gelernt den Inneren-Schweinehund zu überwältigen. Ich öffne die Tür und gehe zum Kofferraum. Ein eisiger Wind weht mir ins Gesicht. Während ich die Schneeschuhe montiere und mich warm anziehe friert es mich am… Weiterlesen

An diesem Nachmittag habe ich wirklich eine für den Landschaftsfotografen fantastische Stimmung in den Berneralpen angetroffen. Frisch ans Werk, habe ich an diesem Tag einige schöne Motive fotografieren können. Dabei hatte ich auch den kleinen Multikopter. An einem kleinen Hang bin ich damit gestartet. Damit bin ich gegen 300 Meter in die Höhe geflogen und habe aus dieser tollen Perspektive dieses Panoramabild bestehend aus 8 Bildern aufgenommen…

In meinem liebsten Workshop zeige ich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie aus einfachen Dingen, kleine Kunstwerke entstehen. Im ersten Teil des Workshops Effektfotografie arbeiten wir mit Kerzen, Streichhölzern, Wunderkerzen, Glühbirnen, Wasser, Eiswürfel und vielem mehr. Während des Tages lässt sich einiges über Blitztechnik und Lichtführung lernen. Ich garantiere jedem Teilnehmer ein unvergessliches Bild! Im zweiten Teil des Workshops Effektfotografie Level 2.0 Highspeed steigern wir das ganze noch mal. Mit Hilfe von akustischen… Weiterlesen

Es gibt Augenblicke an denen Zeit keine Bedeutung mehr hat. Genau so muss es diesem Haus alleine auf diesem Berg ergehen. Diesem Schauspiel konnte ich in aller Ruhe zuschauen und es bis in die Dunkelheit hinein geniessen. Erst als das Licht des Tages weg war, schlug die Zeit wieder in normaler Geschwindigkeit. Gurnigel (BE) Nikon D810, Nikon 70-200mm 2.8 ED VR II 155mm, 2.5 sek. F/10