Tag:switzerland

Der neue Morgen beginnt…

Vom Furggelenstock auf 1656 M.ü.M gibt es eine fantastische Aussicht! Ich liebe es auf den Höhen zu stehen und den Beginn des neuen Tages zu beobachten. Wenn dann auch noch die Wetterbedingungen mit ein wenig Nebel so schön sind wie hier ist es um so besser. Von meinem Begleiter durfte ich das neue Nikon AF-S 300mm F:4E PF ED VR an der D810 testen. Eine wirklich geiles Objektiv. Es ist leicht und bietet für die kleine Abmessung eine wirklich knackscharfe […]

Continue Reading

Der grosse Mythen…

Der gestrige Abend war eine riesige Entäuschung! Ein langer Fussmarsch mit vielen Höhenmetern und dann standen ich und mein Begleiter mitten im grauen Nebel! Keine Sicht und keine Chance zu fotografieren. Zwei Bier aus dem Rucksack konnten die Schmerzen ein wenig lindern. Als es schon dunkel war, sind wir zurück zum „Camping“ Bus gekommen, sind in den Schlafsack gestiegen und haben den Wecker auf 04.00Uhr gestellt. Am Morgen haben wir den gleichen langen Weg noch mal begangen und wurde dieses […]

Continue Reading

Frühling im Jura…

Jetzt wird es langsam aber sicher auch in der Höhe wärmer und der Schnee macht den Blumen auf den Wiesen im Jura Platz. Als ich am Morgen auf dem Gipfel des Röti bei Nebel und Wind stand, sind die Sonnenblenden und Filter, welche ich auf den Boden gelegt habe nach wenigen Minuten mit einer dünnen Eisschicht überzogen gewesen. Als ich dann nach Sonnenaufgang über diese Blumenwiese gelaufen bin, konnte ich mich an der Sonne bereits aufwärmen und die Blumen öffneten […]

Continue Reading

So viel Wasser…

„Wenn es regnet, gehe ich nicht fotografieren“! Diese Worte höre ich sehr viel. Aber, ich bin da ganz anderer Meinung! Wenn es regnet sind einzigartige Bilder möglich. Eines meiner schönsten Bilder habe ich letztes Jahr in einem Hagelsturm im Arches Nationalpark in den USA gemacht. Die Profi Kameras von Nikon sind natürlich gegen Spritzwasser geschützt. Wenn ihr einfachere Kameras verwendet, muss natürlich ein entsprechender Regenschutz zur Kamera verwendet werden. Da ich mit einer Vollformat-Kamera arbeite sind die lichtstarken Weitwinkelobjektive gross […]

Continue Reading

So glatt wie ein Spiegel…

An diesem Herbstmorgen im Diemtigtal habe ich den Bergsee bei totaler Windstille erleben dürfen. Eine so klare Spiegelung habe ich noch selten auf einem See fotografieren dürfen. Das Erlebnis der Morgendämmerung und des Sonnenaufgangs war an diesem Tag besonders intensiv. Die klare Spiegelung irritiert die Sinne beim betrachten des Bildes. Jedes mal, wenn ich dieses Bild betrachte, muss ich mich darauf zuerst zurecht finden. Aus meiner Sicht macht genau das ein Bild spannend.

Continue Reading

Der gefrorene See

Um 3 Uhr in der Nacht hat mich der fiese Wecker aus dem Bett geholt. Ich ziehe die warmen Kleider an, lege die vorbereitete Fotoausrüstung ins Auto und versuche dabei meine beiden Kinder nicht aufzuwecken. Auf der Fahrt ins Berneroberland kann ich mir ein leises Fluchen nicht verkneifen, da die Heizung in meinem Auto im Moment nicht funktioniert. Die Stimmung steigt das erste mal, als ich die Nebeldecke, die im Moment im Flachland liegt das erste mal hinter mir lasse. […]

Continue Reading

Während die Schweiz unter dem Nebel schlief…

Ich bin früh am Morgen im Nebel von Herzogenbuchsee aufgestanden und habe mich auf den Weg in Richtung Alpen gemacht. Bereits auf der Autobahn konnte ich die ersten Sterne über den Bergen sehen. Je weiter ich ins Berneroberland gefahren bin, um so klarer wurde die Sicht. Der Wetterbericht hat mich heute wirklich nicht belogen. Als ich beim Seebergsee auf ca. 1800 m.ü.m angekommen bin war ich hin und weg. So klare und tolle Bedingungen findet man selten. Es sind heute […]

Continue Reading

Bei Sonnenaufgang auf dem Grimselpass…

Als es noch dunkel war, bin ich auf dem Grimselpass angekommen und habe meine warme Bergausrüstung angezogen. Entlang eines kleinen Bergbachs bin ich ein wenig ins Tal herabgeklettert und bin zu einem kleinen See mit vielen weissen Blumen gekommen. Es war schon sehr kalt und der erste Schnee lag bereits in der Luft. Hätte ich den Ausflug zwei Tage später gemacht, wäre hier sicher bereits Schnee gelegen. Am Himmel waren Wolken. Am Anfang hatte ich sogar Angst, dass es zu […]

Continue Reading

Ohne Beine keine Bilder…

Das Bild sieht wunderbar aus! Ich möchte Euch aber auch mal erzählen, wie diese Bilder entstehen. Dies hat jetzt nichts mit der extrem teuren Ausrüstung zu tun, nein ich möchte hier mal erzählen wie es sich anfühlt, ein solches Bild zu erstellen. Als erstes kommt die Planung… Ich muss genau wissen wie das Wetter an einem Tag wird, sonst lohnt es sich gar nicht erst anzureisen. Dann muss ich wissen um welche Zeit die Sonne in welchem Winkel aufgeht oder […]

Continue Reading

Lichter und Farben so weit das Auge reicht…

Das Bild ist beim letztjährigen Workshop „Herbstmesse Basel“ entstanden. Seit bereits sechs Jahren leite ich diesen Workshop bei dem es um die vielen Lichter und Farben, die Bewegungen der Bahnen, aber auch die Altstadt von Basel geht. Dieses Bild mit dem Riesenrad und dem älteren Gebäude im Vordergrund, zeigt aus meiner Sicht den Kontrast zwischen der aktuellen Herbstmesse und der Altstadt von Basel besonders gut.

Continue Reading
©Patrik Oberlin 2021