Tag:Nikon

Der kleine Walterli…

Wer kennt die Geschichte von Willhelm Tell nicht?? Es ist der von Friedrich Schiller erfundene Nationalheld, der in der Geschichte seinem Sohn mit der Armbrust den Apfel vom Kopf geschossen hat. Nicht dass ich mich gleich mit ihm vergleichen möchte! Aber im Fotostudio durfte ich auch mal einem kleinen Lausbuben den Apfel vom Kopf schiessen… (Bitte nicht nachmachen! Das Bild ist halb so dramatisch entstanden wie es aussieht 😉 )

Continue Reading

Der gefrorene See

Um 3 Uhr in der Nacht hat mich der fiese Wecker aus dem Bett geholt. Ich ziehe die warmen Kleider an, lege die vorbereitete Fotoausrüstung ins Auto und versuche dabei meine beiden Kinder nicht aufzuwecken. Auf der Fahrt ins Berneroberland kann ich mir ein leises Fluchen nicht verkneifen, da die Heizung in meinem Auto im Moment nicht funktioniert. Die Stimmung steigt das erste mal, als ich die Nebeldecke, die im Moment im Flachland liegt das erste mal hinter mir lasse. […]

Continue Reading

End of the Light

Bei meinen Vorbereitungen für meinen neuen Fotoworkshop Effektfotografie Level 2.0 Highspeed habe ich mit einem Luftgewehr unzählige Glühbirnen zerschossen und ausprobiert wie die Lichtführung, die Einstellung der Blitze und die Auslöseverzögerung eingestellt werden müssen. Daraus ist das Bils „End of the Light“ entstanden. Ich bin davon überzeugt, dass ich den Teilnehmern im neuen Workshop etliches fürs Geld bieten kann…. Effektfotografie Workshop Level 2.0 Highspeed bei Kropf Multimedia in Herzogenbuchsee Schweiz…

Continue Reading

Inferno

Motiviert von den Teilnehmern an meinem letzten Effektfoto-Workshop habe ich mich am Tag danach beim Aufräumen mit einigem Equipment an mein neues Bild mit den Streichhölzern gemacht. Als spezielles Zubehör habe ich das Meyer Görlitz Trioplan 100mm 2.8 mit der wunderbaren Kreisrunden Blende verwendet. Dazwischen habe ich das Novoflex Balgengerät Castbal T/S mit den passenden Adaptern für meine Nikon D810 verwendet. Damit es ein schöner weicher Hintergrund entsteht, habe ich die Blende beim Trioplan auf Blende 4 eingestellt. Die warmen […]

Continue Reading

Explodierende Kette

Am Samstag war Studio Tag! Um die Idee mit dem Wasserballon um den Hals des Models weiter zu entwickeln habe ich mir Hilfe von meinem Freund Markus von mekipics und Tamara Zanchetti als Visa geholt. Verbessern wollte ich bei diesem Shooting vor allem die Lichtführung. Beim letzten Versuch hatte ich noch mit vier Blitzgeräten gearbeitet. Nun sind es bereits sechs Blitzgeräte die bei der Ausleuchtung von Model und Hintergrund ihre Aufgabe erfüllen. Wie funktioniert das ganze? Für die Aufnahme wird […]

Continue Reading

Der Bärtige mit dem Zeiss Otus

Am letzten Freitag machte ich kurzfristig ein Foto-Shooting im Studio. Dafür konnte ich von Zeiss das Otus 55mm 1.4 und das 85mm 1.4 verwenden. Ich kann ohne weiteres sagen, dass dies wohl die beiden besten (schärfsten) Objetive sind die ich je mal auf meiner Nikon D810 verwendet habe. Auch bei offener Blende ist das Ergebnis einfach überwältigen. Bei meinem Bärtigen Model kann mann jedes Barthar zählen. Beim bearbeiten konnte ich nicht die geringsten chomatischen Aberrationen feststellen. Es sind einige ganz […]

Continue Reading

Während die Schweiz unter dem Nebel schlief…

Ich bin früh am Morgen im Nebel von Herzogenbuchsee aufgestanden und habe mich auf den Weg in Richtung Alpen gemacht. Bereits auf der Autobahn konnte ich die ersten Sterne über den Bergen sehen. Je weiter ich ins Berneroberland gefahren bin, um so klarer wurde die Sicht. Der Wetterbericht hat mich heute wirklich nicht belogen. Als ich beim Seebergsee auf ca. 1800 m.ü.m angekommen bin war ich hin und weg. So klare und tolle Bedingungen findet man selten. Es sind heute […]

Continue Reading

Bei Sonnenaufgang auf dem Grimselpass…

Als es noch dunkel war, bin ich auf dem Grimselpass angekommen und habe meine warme Bergausrüstung angezogen. Entlang eines kleinen Bergbachs bin ich ein wenig ins Tal herabgeklettert und bin zu einem kleinen See mit vielen weissen Blumen gekommen. Es war schon sehr kalt und der erste Schnee lag bereits in der Luft. Hätte ich den Ausflug zwei Tage später gemacht, wäre hier sicher bereits Schnee gelegen. Am Himmel waren Wolken. Am Anfang hatte ich sogar Angst, dass es zu […]

Continue Reading

In der Sonnenstube der Schweiz…

Letzte Woche konnte ich mit einem einheimischen Freund das Tessin bereisen. Das Tessin gilt als Sonnenstube der Schweiz. Von dem habe ich aber gar nichts gemerkt. Es hat praktisch die ganzen drei Tage geregnet. Trotzdem durfte ich einige wunderschöne Orte besuchen. Einer der wenigen Vorteile des Regens waren die vielen und grossen Wasserfälle an den Hängen des Val Bavona. Gerne werde ich mit der Kamera bei weniger nassem Wettern noch mal ins Tessin zurückkehren.

Continue Reading

Der Weg zu Milchstrasse

Die Milchstrasse in schier unendlicher Distanz zu uns ist unglaublich faszinierend! Bereits bin ich viele Nächte drausen in der Dunkelheit gewesen und habe Bilder davon gemacht. Ich möchte in meinen Bilder immer mehr Details dieser Galaxie zeigen können. Letzte Woche bin ich in den Voralpen auf dem Gurnigel (BE) unterwegs gewesen. An diesem Punkt konnte ich die Milchstrasse bereits mit meinen Augen gut am klaren Himmel erkennen. Der Weg unten auf den Bergen sieht für mich aus wie ein Weg […]

Continue Reading
©Patrik Oberlin 2021