Abkühlung im Maggia Tal…

Ich konnte es auch während meinen Ferien nicht ganz lassen und habe die Fotoausrüstung mit ins Tessin genommen. Während die Sonne langsam hinter den Hügeln verschwunden ist, bin ich entlang der Maggia gelaufen und habe diesen speziellen Ort gefunden. Ich bin bis in die Mitte des Flusses gelaufen und habe das Stativ in der starken Strömung aufgestellt. Das kühle Wasser war eine angenehme Abkühlung an diesem warmen Sommertag. Mit einem Graufilter und dem Tamron 15-30mm 2.8 Weitwinkel habe ich nun eine Verschlusszeit von 3 Sekunden einstellen können. Daraus ist dieses Bild entstanden….

DSC_9534

Prev Für einen kurzen Augenblick...
Next Die Schweiz wie auf der Postkarte...

4 Comments

  1. Gefällt mit sehr. Einmal nicht so ‚wattierte‘ Langzeitaufnahme. Das Wasser sieht schon plastisch aus. Danke auch für die Aufnamedetails.
    Gruss Fredi

Kommentar verfassen

©Patrik Oberlin 2021
%d Bloggern gefällt das: